Ingenieurwissenschaften studieren

Die Studiengänge der Fächergruppe Ingenieurwissenschaften verbinden Technologie mit Mathematik und den Naturwissenschaften. Die Ingenieurwissenschaften beschäftigen sich vor allem mit der Lösung von technischen Problemen und der Entwicklung zukunftsträchtiger Technologien. Geprägt sind die Ingenieurwissenschaften durch die Naturwissenschaften, die Mathematik und natürlich die Technik, wobei auch die jeweiligen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen sowie die Auswirkung von Technik auf Umwelt und Gesellschaft berücksichtigt werden.

In der Fächergruppe Ingenieurwissenschaften gibt es eine große Auswahl an Studienbereichen und Studiengängen. Neben „klassischen“ Ingenieurdisziplinen wie Maschinenbau, Elektrotechnik oder Bauingenieurwesen, gibt es auch neuere Studienbereiche wie z.B. das Bioingenieurwesen, die Mechatronik, das Technische Gesundheitswesen, die Umweltschutz- und Entsorgungstechnik oder das Wirtschaftsingenieurwesen.

Studiengänge der Ingenieurwissenschaften sind vor allem durch naturwissenschaftliche und technikwissenschaftliche Inhalte gekennzeichnet, vermitteln aber auch Kenntnisse aus der Rechtswissenschaft und der Betriebswirtschaftslehre. Kreativität, schöpferisches Vorstellungsvermögen, Phantasie und eine gute Beobachtungsgabe sind weitere Voraussetzungen für ein erfolgreiches Ingenieurstudium.

Student der Technischen Universität Clausthal (Foto: TU Clausthal)

"Regional verwurzelt, global geschätzt – das ist die TU Clausthal. Unsere Ausbildung steht national wie international hoch im Kurs. Junge Menschen genießen die persönliche Atmosphäre und das praxisnahe Studium."

Prof. Dr. Thomas Hanschke, Präsident der Technischen Universität Clausthal

Studentin der Technischen Hochschule Köln (Foto: Thilo Schmülgen/TH Köln)

"Die großen Herausforderungen unserer Zeit können wir nur gemeinsam lösen. Mit unserem partnerschaftlichen Verständnis von Lehren, Lernen und Forschen und unseren vielfältigen Netzwerken bündeln wir unsere Potenziale und bringen uns aktiv in diesen Prozess ein."

Prof. Dr.-Ing. Klaus Becke, Vertretung des Präsidenten, Geschäftsführendes Präsidiumsmitglied der Technischen Hochschule Köln

Studierende der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart (Foto: Martin Lutz/Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart)

"Die ABK Stuttgart bietet dem künstlerisch-wissenschaftlichen Nachwuchs attraktive Studienmöglichkeiten und erhielt dafür mehrfach den Landeslehrpreis und Auszeichnungen für innovative Lehr-Lern-Modelle."

Prof. Dr. Barbara Bader, Rektorin der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

Ingenieurwissenschaften studieren in Deutschland - Voraussetzungen und Perspektiven

Wenn Sie einen Studiengang aus der Fächergruppe Ingenieurwissenschaften studieren möchten, sollten Sie über gute Kenntnisse in Mathematik, Physik und Chemie verfügen, Interesse an Informatik und Technik im Allgemeinen haben sowie analytisches Denkvermögen mitbringen.

Absolventinnen und Absolventen von Studiengängen der Ingenieurwissenschaften bieten sich beispielsweise Beschäftigungsmöglichkeiten in der Umwelt- und Automobilindustrie, der Medizintechnik oder auch der Nachrichtentechnik. Die Tätigkeitsfelder umfassen dabei vor allem die Planung, Organisation und Optimierung von Arbeits- und Betriebsabläufen, die Entwicklung und Konstruktion neuer Produkte und Anlagen sowie Herstellungsverfahren. Eine Tätigkeit im Vertrieb ist ebenso möglich wie eine beratende Tätigkeit oder die Arbeit in der öffentlichen Verwaltung, in Verbänden oder Organisationen.

Alle Studiengänge

Ingenieurwissenschaften studieren - Studienbereiche

Architektur

Die Architektur beschäftigt sich mit dem Planen, Entwerfen und Gestalten von Bauwerken, von einfachen Wohnhäusern bis hin zu großen Industriebauten.

Architektur

Bauingenieurwesen

Im Fokus steht die Planung, Technik, Statik und Funktionalität von Bauwerken z.B. im Hoch- und Tiefbau, Städtebau, Wasserbau und konstruktiven Ingenieurbau.

Bauingenieurwesen

Bergbau

Beim Bergbau geht es um das Auffinden, die Erschließung, Gewinnung und der Aufbereitung von Rohstoffen zur Versorgung der Gesellschaft.

Bergbau

Bioingenieurwesen

Biowissenschaftliche Erkenntnisse werden mit Hilfe klassischer Ingenieurdisziplinen wie z.B. der Mechanik einer technischen Verwertung zugeführt.

Bioingenieurwesen

Elektrotechnik

Die Erzeugung, Anwendung und Verteilung von Elektrizität sowie die Entwicklung von Geräten und Verfahren, die auf elektrischer Energie basieren, stehen im Mittelpunkt der Betrachtung.

Elektrotechnik

Energietechnik

Ziel ist die effektive, zuverlässige und umweltschonende Versorgung der Gesellschaft mit Energie. Im Fokus der Betrachtung stehen Energieumwandlung, Energietransport und Energienutzung. 

Energietechnik

SIT
Studium-Interessentest

Der Studium-Interessentest (SIT) hilft Schülerinnen und Schülern bei der Studienwahl und -orientierung. Der SIT ist kostenlos, dauert etwa 15 Minuten und liefert eine ausführliche Testauswertung.

Jetzt starten
Der passt zu mir!

Fahrzeug- und Verkehrstechnik

Die Fahrzeugtechnik beschäftigt sich mit dem Bau von Kraftfahrzeugen und schienengebundenen Fahrzeugen. Die Verkehrstechnik untersucht das Zusammenwirken von Verkehrssystemen und Verkehrsmitteln und entwickelt Konzepte für die Verkehrsplanung. 

Fahrzeug- und Verkehrstechnik

Lebensmitteltechnologie

Die Lebensmitteltechnologie befasst sich den physikalischen, chemischen, mikrobiologischen, prozesstechnischen, juristischen und betriebswirtschaftlichen Aspekten der Produktion von Lebensmitteln. 

Lebensmitteltechnologie

Maschinenbau

Der Maschinenbau beschäftigt sich vor allem mit der Planung, Entwicklung, Konstruktion und dem Bau von Maschinen, wie z.B. Automaten, Werkzeugmaschinen oder Roboter.

Maschinenbau

Raumplanung

Die Nutzungsansprüche der Gesellschaft an den bebauten und unbebauten Raum sowie die sich daraus ergebenden Konflikte und Handlungsmöglichkeiten stehen im Fokus der Betrachtung.

Raumplanung

Schiffstechnik, Nautik

Die Nautik beschäftigt sich mit der Navigation und dem Manövrieren von Schiffen über Binnengewässer und Meere.

Die Schiffstechnik befasst sich mit dem Betrieb, der Überwachung und Instandhaltung aller technischen Geräte und Systeme auf einem Schiff.

Schiffstechnik, Nautik

Ingenieurwissenschaften studieren - Studiengänge nach Bundesland