Was ist die Studienplatzbörse?

Die Studienplatzbörse informiert über Studienmöglichkeiten, die für das kommende Semester noch über freie Studienplatzkapazitäten verfügen. Die Angaben hierzu werden direkt von den Hochschulen in den Hochschulkompass eingetragen und aktualisiert. Insbesondere für diejenigen, die sich auf einen örtlich zulassungsbeschränkten Studiengang an einer Hochschule beworben und leider eine Absage erhalten haben, ist die Studienplatzbörse eine gute Möglichkeit, doch noch einen passenden Studiengang zu finden.

Laborsituation an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (Foto: OTH Regensburg)

"Studieren an der OTH Regensburg heißt: Lernen und Leben auf einem wunderschönen Campus. Mit unserem praxisnahen Studium steht einer erfolgreichen beruflichen oder wissenschaftlichen Karriere nichts mehr im Weg."

Prof. Dr. Wolfgang Baier, Präsident der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg

Alte Universität (Foto: Universität Heidelberg)

"Die Forschungsuniversität Heidelberg steht für das europäische Universitätsmodell: Freie Forschung und Lehre sowie Offenheit gegenüber allen Menschen ungeachtet von Herkunft, Religion oder Geschlecht."

Prof. Dr. Bernhard Eitel, Rektor der Universität Heidelberg

"Die FH Aachen bietet ihren Studierenden ein Studium, das sie ausgezeichnet auf die Tätigkeit in modernen Berufen vorbereitet. Dies wird von unseren Partnern sowie von unabhängigen Fachleuten bestätigt."

Prof. Dr. rer. nat. Marcus Baumann, Rektor der FH Aachen

Was finden Sie in der Studienplatzbörse?

Örtlich zulassungsbeschränkte Studiengänge werden von den Hochschulen dann in die Studienplatzbörse eingetragen, wenn die Plätze im „normalen“ Vergabeverfahren für örtlich zulassungsbeschränkte Studiengänge nicht vollständig vergeben wurden und die Bewerbungsfrist für ein neues Vergabeverfahren („Losverfahren“) läuft. Bis zum Ende der angegebenen Bewerbungsfrist können Sie sich an den jeweiligen Hochschulen für den Studiengang bewerben.

Darüber hinaus weisen die Hochschulen auf Studiengänge hin, für die keine Zulassungsbeschränkung gilt und die ebenfalls noch Studierende aufnehmen können.

Bitte beachten Sie, dass sich die Zahl der Studiengänge mit freien Studienplätzen laufend ändert, je nach Ende der landesrechtlich geregelten Zulassungsverfahren und nach den Bewerbungsfristen für die anschließenden Losverfahren. Häufiges Nachschauen lohnt sich!

Studienplatzbörse - Wie sollen Sie suchen?

Mit Hilfe der Suchmaske können Sie nach Ihrem Wunschfach, Ihrem Wunschort oder einem Bundesland suchen. Sie können auch einen Hochschultyp oder einen bestimmten Abschluss angeben. Bitte beachten Sie: „Grundständige“ Studiengänge richten sich an Erststudierende, während Sie für „weiterführende“ Studiengänge einen ersten Hochschulabschluss als Voraussetzung mitbringen müssen.

Falls die von Ihnen gesuchte Hochschule nicht in der Studienplatzbörse zu finden ist, raten wir Ihnen, die Recherche insbesondere auf die Homepage der betreffenden Hochschule auszudehnen.

Studienplatzbörse - wie bewerben Sie sich?

Erkundigen Sie sich unbedingt bei der Hochschule, welche Unterlagen Sie für eine Bewerbung einreichen müssen. Angaben zu Ansprechpartnern oder Bewerberportalen der Hochschulen finden Sie in den Detailansichten der Studiengänge in der Studienplatzbörse. Wenn Sie alle für eine Bewerbung notwendigen Informationen und Unterlagen gesammelt haben, bewerben Sie sich direkt bei der Hochschule, die den Studiengang anbietet!

Für Ihre Bewerbung ist es unerheblich, ob Sie sich schon früher für den Studiengang beworben haben oder Ihre Bewerbungen an anderen Hochschulen noch im Verfahren sind.

WG Zimmer gesucht?

Dann probieren Sie doch einmal die kostenlose WG Suche und finden Sie vielleicht schon bald ein passendes WG Zimmer in einer Studenten WG.

WG SUCHEN