Online-Informationen der Universitäten

Die meisten Universitäten stellen auf ihren Internetseiten umfangreiches Informationsmaterial in Form von Checklisten, Leitfäden, Informationsbroschüren etc. rund um das Thema "Promotion" zur Verfügung. Wenn Sie sich bereits für die Promotion an einer bestimmten Universität interessieren, sollten Sie unbedingt deren breites Informationsangebot nutzen.

Studierende der TU Braunschweig (Marek Kruszewski/TU Braunschweig)

"Die TU Braunschweig ist das Zentrum einer der forschungsintensivsten Regionen Europas. Wer bei uns studiert, kann hier deshalb schon sehr früh in hoch aktuelle, anspruchsvolle Forschungsprojekte einsteigen."

Prof. Dr.-Ing. Anke Kaysser-Pyzalla, Präsidentin der Technischen Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig

Studierende an der Deutschen Sporthochschule Köln (Foto: Deutsche Sporthochschule Köln)

"Die Deutsche Sporthochschule hat als einzige Universität Deutschlands alle Forschungs- und Lehraktivitäten auf Sport und Bewegung ausgerichtet. Sie besitzt dadurch auf diesen Gebieten große wissenschaftliche Expertise."

Prof. Dr. Heiko Strüder, Rektor der Deutschen Sporthochschule Köln

Gebäude der Ruhr-Universität Bochum (Foto: Universität Bochum)

"Erfolgreich in der Forschung, reformorientiert in der Lehre, innovativ im Wissenstransfer, regional und international bestens vernetzt - das ist die Ruhr-Universität Bochum im Herzen der Ruhrgebiets."

Prof. Dr. Axel Schölmerich, Rektor der Ruhr-Universität Bochum


Informationen der Bundesländer über kooperative Promotionsverfahren

Forschungslandkarte

Mit der Forschungslandkarte können die Suche nach Forschungsthemen an deutschen Hochschulen suchen, die deren institutionelles Profil besonders prägen.

Forschungslandkarte

WG Zimmer gesucht?

Dann probieren Sie doch einmal die kostenlose WG Suche und finden Sie vielleicht schon bald ein passendes WG Zimmer in einer Studenten WG.

WG SUCHEN