Doktorgrad

Der Doktorgrad ist der höchste akademische Grad in Deutschland. Er richtet sich nach der Fachdisziplin, in der die Dissertation ihren Schwerpunkt hat. Das Wissenschaftsgebiet wird durch Zusätze zum Doktor gekennzeichnet, wie z.B. "Dr. phil." (vor allem in den Geistes- und Sozialwissenschaften), "Dr. rer. nat." (in den Naturwissenschaften). Der Doktorgrad ist der höchste akademische Grad, unabhängig von dem Wissenschaftsgebiet, in dem er verliehen wurde.

Studierende an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg (Foto: Universität Würzburg)

"Die Universität Würzburg ist dem Motto "Wissenschaft für die Gesellschaft" verpflichtet. Unseren Studierenden bieten wir exzellente Forschung und Lehre; sie lernen hier aktuelles Wissen und kritisches Denken.“

Prof. Dr. Paul Pauli, Präsident der Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Hochschulporträt Video
Gebäude der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim (Foto: Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim)

"Im Zentrum der UNESCO City of Music Mannheim und dem hervorragenden kulturellen Umfeld der Metropolregion Rhein-Neckar gelegen, bietet die Hochschule eine starke Verbindung von „Klassik“, Jazz, Pop und Tanz."

Prof. Rudolf Meister, Präsident der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim

Studierende der ESCP Europe Wirtschaftshochschule Berlin e. V. (Foto: ESCP Berlin)

"Die ESCP Europe ist sicherlich eine der internationalsten und europäischsten Business Schools in Deutschland. Wir bilden Manager und Gründer aus, die Europa als Chance verstehen."

Andreas Kaplan, Rektor der ESCP Europe Wirtschaftshochschule Berlin e. V.

Doktorgrad - Ph.D.

Alternativ kann der Doktorandin bzw. des Doktoranden der "Doctor of Philosophy (Ph.D.)" verliehen werden. Der akademische Grad darf nur in der Form geführt werden, wie er in der Urkunde benannt ist. Die gleichzeitige Führung der Grade "Ph.D." und "Dr." für ein und dieselbe Arbeit ist nicht zulässig.

Forschungslandkarte

Mit der Forschungslandkarte können die Suche nach Forschungsthemen an deutschen Hochschulen suchen, die deren institutionelles Profil besonders prägen.

Forschungslandkarte