Treffer 1 von ingesamt 1 Treffer

Ihre Suchkriterien Hochschulname: Private Hochschule für Wirtschaft und Technik Vechta/Diepholz
Zur Merkliste hinzufügen (Bitte loggen Sie sich ein)

Hochschulporträt

Private Hochschule für Wirtschaft und Technik Vechta/Diepholz
„In Gemeinschaft und bewährtem dualem Studium sicher zum Erfolg!”
Prof. Dr. Dennis De
Präsident der Private Hochschule für Wirtschaft und Technik Vechta/Diepholz
Foto: Absolvent:innen präsentieren die Abschlusszeugnisse auf dem Campus
Steckbrief
Private Hochschule für Wirtschaft und Technik Vechta/Diepholz
  • Hochschulleitung Prof. Dr. Dennis De
  • Studierendenzahl 558 (WS 2021/2022)
  • Hochschultyp Fachhochschulen / HAW
  • Promotionsrecht Nein
  • Trägerschaft privat, staatlich anerkannt
  • Habilitationsrecht Nein
  • Gründungsjahr 1998
  • Bundesland Niedersachsen
Private Hochschule für Wirtschaft und Technik Vechta/Diepholz auf Social Media:
PHWT – Sicher zum Erfolg

Die Private Hochschule für Wirtschaft und Technik Vechta/Diepholz ist ein Vorreiter für duale Studiengänge in Niedersachsen. PHWT-Absolventen verbinden aktuelles wissenschaftliches Know-how mit modernen zukunftsfähigen Kompetenzen. Studierende erlangen das durch die Integration von Ausbildung im Unternehmen und dem Fokus der PHWT auf zukunftsweisende wissenschaftliche und praktische Kompetenzen für die berufliche Karriere. Flankierend entwickeln Studierende in der Gemeinschaft kleiner Gruppen Soft-Skills und Teamfähigkeiten, um später Führungsaufgaben in Unternehmen zu übernehmen.

Icon: uebersicht
Vorreiter für duale Studiengänge in Niedersachsen
Icon: uebersicht
wissenschaftliches Know-how und zukunftsfähigen Kompetenzen
Duales Studium an der PHWT

Mit diesen weitreichenden Möglichkeiten, modernen Laboren und den Studiengängen in kleinen Gruppen in Elektrotechnik, Maschinenbau, Wirtschaftsingenieur, Informatik und BWL unterstützt die PHWT ihre Studierenden und Mitgliedsunternehmen nicht nur mit dem Wissen, sondern auch mit dem Können für ihren beruflichen und wirtschaftlichen Erfolg – und das seit mehr als 20 Jahren sehr erfolgreich.

Icon: studium
praxisbezogene Studiengänge auf höchstem Niveau
Icon: studium
hat ein Netzwerk aus annähernd 200 Mitgliedsunternehmen aufgebaut
Forschung an der PHWT

Das PHWT-Institut bietet begleitend Zugang zur aktuellen Forschung und Gestaltung zukunftsweisender Technologien in vier Forschungsbereichen:

Health Care, hier werden technische und digitale Schnittstellen zu Gesundheit, Medizin und Pflege erforscht und entwickelt.

Angewandte Simulationstechnik, auch komplexe Systeme können mit Blick auf Materialeigenschaft und Funktionssicherheit untersucht und entwickelt werden, auch mit Virtual (VR) oder Augmented Reality (AR).

Nachhaltiges Wertschöpfungsmanagement, umfasst alle Fragen zu Bereichen wie Logistik, Controlling, Leadership und Organisation, Innovations- und Technologiemanagement, Marketing oder IT und Recht.

Moderne Werkstoffe, umfasst u.a. die Qualifizierung von Werkstoffen für neue Anwendungen, die Entwicklung neuer Werkstoffe oder Verarbeitungsmethoden für optimale Eigenschaften, auch für das Recycling von Kunststoffen.

Icon: forschung
einen Fokus bildet hierbei die angewandte Forschung und Entwicklung zusammen mit (regionalen) Unternehmen
Icon: forschung
verstehen sich als Transferstelle zwischen Wissenschaft und Wirtschaft
Foto: Studierende hören eine Vorlesung im Hörsaal
Foto: Studierende arbeiten im Labor
Foto: Aufnahme des Teams der PHWT Diepholz/Vechta, das am Wettbewerb Formula Student teilnimmt

Das könnte Sie auch interessieren

Studium

Alle Studienmöglichkeiten staatlicher und staatlich anerkannter deutscher Hochschulen sowie Hinweise für eine erfolgreiche Studienwahl.

Studium

Promotion

Hinweise und Tipps für Ihr Promotionsvorhaben sowie eine umfangreiche Suche mit detaillierten Informationen zur Promotion an deutschen Hochschulen.

Promotion

Über uns

Der Hochschulkompass informiert über deutsche Hochschulen und ist bundesweit das einzige Portal, das auf Selbstauskünften der Hochschulen beruht.

Über uns