Treffer 1 von ingesamt 1 Treffer

Ihre Suchkriterien Hochschulname: Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf
Zur Merkliste hinzufügen (Bitte loggen Sie sich ein)

Hochschulporträt

Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf
„Grün ist mehr als die Sicherung ökologischer Systeme, grün ist ein enormer Wirtschaftsfaktor, Grundlage allen Lebens, Basis für Wohlstand und Entwicklung - daher die grüne Hochschule Weihenstephan-Triesdorf!”
Dr. Eric Veulliet
Präsident der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
Foto: Blick auf das Hochschulgebäude Weihenstephan-Triesdorf
Steckbrief
Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf
  • Hochschulleitung Dr. Eric Veulliet
  • Studierendenzahl 6.084 (WS 2021/2022)
  • Hochschultyp Fachhochschule/HAW
  • Promotionsrecht Nein
  • Trägerschaft Öffentlich-rechtlich
  • Habilitationsrecht Nein
  • Gründungsjahr 1971
  • Bundesland Bayern
Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf auf Social Media:
Grün. Innovativ. Praxisnah
Icon: uebersicht
klare und konsequente Ausrichtung des Fächerspektrums auf grüne Ingenieurstudiengänge
Icon: uebersicht
Studienangebot bezieht sich auf wesentliche Lebensbereiche des Menschen

Grün. Innovativ. Praxisnah - Das ist die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, deren einmaliges Fächerspektrum klar und konsequent auf grüne Ingenieurstudiengänge ausgerichtet ist.
Das Fächerangebot an den beiden Standorten Weihenstephan und Triesdorf bildet ein in sich geschlossenes fachliches Cluster und umfasst all das, was im weitesten Sinn mit Natur, Ernährung und Umwelt zu tun hat.

Grüne Ingenieurstudiengänge
Icon: studium
exzellente Lehre mit starkem Praxisbezug und angewandte Forschung
Icon: studium
deckt in 19 Bachelor- und 13 Masterstudiengängen ökologische, technische und wirtschaftliche Themen ab

Das Studienangebot der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf bezieht sich auf wesentliche Lebensbereiche des Menschen. Es beginnt mit der landwirtschaftlichen Grundstoffproduktion, schließt die Verarbeitung tierischer Erzeugnisse ein, deckt relevante Fragen der Ernährung und Versorgung ab, berücksichtigt Anforderungen der Umwelt und reicht bis hin zur Entwicklung ländlicher und städtischer Räume.

Grüne Forschungsschwerpunkte
Icon: forschung
angewandte Forschung beschäftigt sich mit den großen Herausforderungen unserer Zeit
Icon: forschung
fördert Innovationskultur und Gründergeist

Die Forschungsschwerpunkte der HSWT entsprechen in besonderer Weise aktuellen umwelt- und gesellschaftspolitischen Herausforderungen. Sie beinhalten Themen wie Nachhaltigkeit, Energiewende, Klimawandel, gesunde und personalisierte Ernährung, demographischer Wandel, Umweltschutz sowie den nachhaltigen Umgang mit vorhandenen Ressourcen.

Landnutzung und Ernährung (Forschung zur gesamten Wertschöpfungskette der Lebensmittelerzeugung von der Rohstoffproduktion bis zum Endverbraucher)

Nachwachsende Rohstoffe und Erneuerbare Energien (Forschung mit Schwerpunkt auf Bioenergie)

Technikfolgeabschätzung und Umweltvorsorge (Forschung zur Beurteilung von Landnutzungen, deren Intensitäten und Anbau-/Nutzungsmethoden in Hinblick auf deren Auswirkungen auf den Natur- und Landschaftshaushalt und die Klimarelevanz)

Foto: Studierende sitzen im Hofgarten
Foto: Studierende arbeiten an Projektskizzen

Das könnte Sie auch interessieren

Studium

Alle Studienmöglichkeiten staatlicher und staatlich anerkannter deutscher Hochschulen sowie Hinweise für eine erfolgreiche Studienwahl.

Studium

Promotion

Hinweise und Tipps für Ihr Promotionsvorhaben sowie eine umfangreiche Suche mit detaillierten Informationen zur Promotion an deutschen Hochschulen.

Promotion

Über uns

Der Hochschulkompass informiert über deutsche Hochschulen und ist bundesweit das einzige Portal, das auf Selbstauskünften der Hochschulen beruht.

Über uns