Treffer 1 von ingesamt 1 Treffer

Ihre Suchkriterien Hochschulname: Philosophisch-Theologische Hochschule Münster - Kirchlich und staatlich anerkannte Hochschule in Trägerschaft der PTH Philosophisch-Theologische Hochschule Münster gemeinnützige GmbH

Philosophisch-Theologische Hochschule Münster - Kirchlich und staatlich anerkannte Hochschule in Trägerschaft der PTH Philosophisch-Theologische Hochschule Münster gemeinnützige GmbH

Zur Merkliste hinzufügen (Bitte loggen Sie sich ein)

Steckbrief

  • Hochschule Philosophisch-Theologische Hochschule Münster - Kirchlich und staatlich anerkannte Hochschule in Trägerschaft der PTH Philosophisch-Theologische Hochschule Münster gemeinnützige GmbH
  • Hochschulleitung Herr Prof. Dr. P. Ludger Ägidius Schulte
  • Hochschultyp Universitäten
  • Bundesland Nordrhein-Westfalen
  • Trägerschaft kirchlich, staatlich anerkannt
  • Promotionsrecht Nein
  • Habilitationsrecht Nein
  • Gründungsjahr 1971
  • Studierendenzahl 10 (WS 2019/2020)
  • Hochschulporträt

    Die Philosophisch-Theologische Hochschule Münster ist die kirchlich und staatlich anerkannte Hochschule der Deutschen Kapuzinerprovinz. Das Alleinstellungsmerkmal unserer Hochschule ist die „Theologie der Spiritualität“. Wer sich im Theologiestudium mit der gelebten Beziehung des Menschen zu Gott in Geschichte und Gegenwart beschäftigen möchte, ist an der PTH Münster genau richtig. Wir forschen und lehren erfahrungsbezogen in franziskanischer Tradition, dialogisch, kritisch und kreativ.  Die überschaubare Anzahl Studierender fördert zudem den Kontakt untereinander sowie zwischen Studierenden und Dozierenden und macht die Kommunikation leichter und persönlicher.

    Studium und Lehre

    Der Magister Theologiae ist der Kernstudiengang der PTH. Das Studium vermittelt auf wissenschaftliche Weise die Grundlagen des christlichen Glaubens und seine geschichtliche Entfaltung und befähigt dazu, am Prozess theologischer Urteilsbildung verantwortlich teilzunehmen und im Bereich von Kirche und Gesellschaft sachgerecht zu handeln. Mit unserem speziellen Profil setzen wir Impulse zur Gestaltung von Politik, Wirtschaft und Kirche. Unsere Theologie befähigt Menschen, christliche Lebenskompetenz in postsäkularer Gesellschaft zu verwirklichen.

    Neben dem Magister Theologiae bietet die PTH ein Lizentiatsstudium mit dem Schwerpunkt „Theologie der Spiritualität“ an. Aufgabe dieses Studienganges ist die systematisch-theologische Reflexion über die Gottesbeziehung des Menschen mit der praktischen Ausrichtung, die Gottesbeziehung des Menschen konkret, aktuell und zukunftsweisend auszugestalten.

    Forschung

    Nach erfolgreichem Abschluss des Lizentiatsstudiums besteht die Möglichkeit zur Promotion im Fach Theologie der Spiritualität in Kooperation mit der Päpstlichen Universität Antonianum in Rom.

    die "Theologie der Spiritualität" ist das Alleinstellungsmerkmal der PTH Münster

    bietet Forschung und Lehre erfahrungsbezogen in franzikanischer Tradition

    "Glauben denken mit Esprit. Unsere Kernkompetenz ist die Theologie der Spiritualität, die Verbindung von Glauben, Denken und Leben." Prof. P. Dr. Ludger Schulte, Rektor der Philosophisch-Theologischen Hochschule Münster
  • Haus- / Postanschrift
    • Telefon 0251 48256-0
  • Kontakt / Ansprechpartner
  • Hochschulweite Fristen und Termine
    • Sommersemester
      • Vorlesungszeit
      • 06.04.2020 — 17.07.2020
      • Fristen für grundständige Studiengänge
        Fristen für nicht zulassungsbeschränkte Studiengänge (ohne NC)
        • Studienanfänger
        • Der grundständige Magisterstudiengang Katholische Theologie wurde zum Sommersemester 2020 sistiert (bis auf Weiteres stillgelegt).
    • Wintersemester
      • Vorlesungszeit
      • 05.10.2020 — 29.01.2021
      • Fristen für grundständige Studiengänge
        Bewerbungsfristen für örtlich zulassungsbeschränkte Studiengänge (mit NC)
        • Höhere Fachsemester
        • bei Hochschule erfragen
        • International Studierende aus der Europäischen Union
        • bei Hochschule erfragen
        • International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglieder der EU sind
        • bei Hochschule erfragen
        Fristen für nicht zulassungsbeschränkte Studiengänge (ohne NC)
        • Studienanfänger
        • entfällt
        • Höhere Fachsemester
        • entfällt
        • International Studierende aus der Europäischen Union
        • entfällt
        • International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglieder der EU sind
        • entfällt
      • Fristen für weiterführende Studiengänge
        Bewerbungsfristen für örtlich zulassungsbeschränkte Studiengänge (mit NC)
        • Höhere Fachsemester
        • bei Hochschule erfragen
        • International Studierende aus der Europäischen Union
        • bei Hochschule erfragen
        • International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglieder der EU sind
        • bei Hochschule erfragen
        Fristen für nicht zulassungsbeschränkte Studiengänge (ohne NC)
        • Studienanfänger
        • 22.06.2020 — 09.10.2020
        • Höhere Fachsemester
        • 22.06.2020 — 09.10.2020
        • International Studierende aus der Europäischen Union
        • 22.06.2020 — 09.10.2020
        • International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglieder der EU sind
        • 22.06.2020 — 09.10.2020
  • Studiengänge
  • Internationale Kooperationen

Das könnte Sie auch interessieren

Studium

Alle Studienmöglichkeiten staatlicher und staatlich anerkannter deutscher Hochschulen sowie Hinweise für eine erfolgreiche Studienwahl.

Studium

Promotion

Hinweise und Tipps für Ihr Promotionsvorhaben sowie eine umfangreiche Suche mit detaillierten Informationen zur Promotion an deutschen Hochschulen.

Promotion

Über uns

Der Hochschulkompass informiert über deutsche Hochschulen und ist bundesweit das einzige Portal, das auf Selbstauskünften der Hochschulen beruht.

Über uns