Treffer 1 von ingesamt 1 Treffer

Ihre Suchkriterien Hochschulname: Fachhochschule Kiel
Zur Merkliste hinzufügen (Bitte loggen Sie sich ein)

Hochschulporträt

Fachhochschule Kiel
„Wir wollen exzellente Lehre auf der Basis anwendungsbezogener Forschung bieten. Deswegen ist Transferforschung am Puls der Zeit - auch im Zusammenspiel mit Unternehmen - ein zentrales Element unserer Lehre.”
Prof. Dr. Björn Christensen
Präsident der Fachhochschule Kiel
Steckbrief
Fachhochschule Kiel
  • Hochschulleitung Prof. Dr. Björn Christensen
  • Studierendenzahl 7.858 (WS 2021/2022)
  • Hochschultyp Fachhochschulen / HAW
  • Promotionsrecht Nein
  • Trägerschaft öffentlich-rechtlich
  • Habilitationsrecht Nein
  • Gründungsjahr 1969
  • Bundesland Schleswig-Holstein
Fachhochschule Kiel auf Social Media:
Wissensvermittlung mit starkem Praxisbezug – dafür steht die Fachhochschule Kiel seit mehr als 50 Jahren.

Mit fast 8.000 Studierenden ist die Fachhochschule Kiel nicht nur die größte, sondern auch die vielseitigste Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Schleswig-Holstein. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen zu befähigen, sich zu entwickeln und ihre Ziele zu erreichen. An den sechs Fachbereichen Agrarwirtschaft, Informatik und Elektrotechnik, Maschinenwesen, Medien, Soziale Arbeit und Gesundheit sowie Wirtschaft stehen Studieninteressierten 40 akkreditierte Studiengänge zur Auswahl. Die Fachhochschule zeichnet sich durch einen engen Kontakt und Transfer mit der regionalen Wirtschaft aus und passt ihre Angebote fortlaufend den aktuellen Erfordernissen und Veränderungen an. Das Studium ist praxisorientiert und in enger Kooperation mit der regionalen Wirtschaft auf den Arbeitsmarkt abgestimmt. Bei aller Verbundenheit mit der Region spielt die internationale Orientierung eine große Rolle.

Icon: uebersicht
vielseitige Fachhochschule mit sechs Fachbereichen
Icon: uebersicht
mit der Region verbunden und international orientiert
Ein Studium mit Zukunft

Ein direkter Bezug der Lehre zur Praxis, ein auf die aktuellen Bedürfnisse des Arbeitsmarktes abgestimmtes Studienangebot, ein enger Austausch zwischen Lehrenden und Studierenden sowie ein intensiver Wissenstransfer zwischen Hochschule und Wirtschaft – all das zeichnet die Fachhochschule Kiel mit ihrem breiten Spektrum an zukunftsorientierten Studiengängen aus. Durch vielfältige Kooperationen haben die Studierenden in Projekten und Praxissemestern Gelegenheit, frühzeitig einen Einblick in den beruflichen Alltag zu nehmen und Netzwerke aufzubauen. Moderne Lehr- und Lernformate - in Präsenz und digital gestützt – entwickeln und schärfen auf wissenschaftlichem Fundament Kompetenzen für die Arbeitswelt. Die Fachhochschule Kiel ist in der Region verankert und dabei international ausgerichtet: Fremdsprachige Veranstaltungen und der aktive Studierendenaustausch mit über 100 Hochschulen in mehr als 40 Ländern ermöglichen den Studierenden vielgestaltige Internationalität.

Icon: studium
verfügt über breites Spektrum zukunftsorientierter Studiengänge
Icon: studium
bietet moderne Lehr- und Lernformate in Präsenz und digital gestützt
Zukunftsprobleme lösen durch anwendungsorientierte Forschung

Lehre, Forschung und Wissenstransfer sind zentrale ineinandergreifende Hochschulaufgaben. An der FH Kiel sind sie Ausdruck einer lebendigen wissenschaftlichen Kultur, wobei wir uns in unserem Forschungsverständnis hauptsächlich auf angewandte Forschung und die Handlungs- und Aktionsforschung ausrichten. Anwendungsbezogene transdisziplinäre Forschung und Entwicklung verstehen wir als Fundament unserer exzellenten Lehre sowie den Ideen-, Wissens- und Technologietransfer. Forschung stellt für Wissenschaftler*innen keinen Selbstzweck dar, sondern orientiert sich an gesellschaftlichen und regionalen Bedarfen sowie den Interessen unserer Studierenden.
Die anwendungsnahe Forschung und Entwicklung trägt somit wesentlich zur Innovationsfähigkeit und Wohlstandssicherung der Region bei. Zu unseren Forschungsschwerpunkten gehören: digitale Transformation, intelligente Mobilität, zukunftsfähige Energie, nachhaltige Wertschöpfung, gesellschaftliche Teilhabe und maritime Systeme.

„Die FH Kiel ist mit ihrer anwendungsorientierten Forschung ein wichtiger Motor für das regionale Innovationssystem.”
Prof. Dr. Tobias Hochscherf
Vizepräsident für Forschung und Entwicklung der Fachhochschule Kiel
Icon: forschung
orientiert sich an gesellschaftlichen und regionalen Bedarfen sowie Studierendeninteressen
Icon: forschung
anwendungsbezogene transdisziplinäre Forschung und Entwicklung als Fundament der Lehre
Aufwind international an der größten Hochschule in Schleswig-Holstein

Die Fachhochschule Kiel (FH) kooperiert mit rund 100 Partnerhochschulen. Durch Mobilitätsfenster und Doppelabschlussprogramme (22) ermöglicht die Hochschule ein internationales Studium.
Seit über 30 Jahren nimmt die FH Kiel am Erasmus-Programms teil und beteiligt sich an internationalen Hochschulnetzwerken (DFH, DHIK). Durch englischsprachige Lehrveranstaltungen wird die „internationalisation@home“ gefördert. Das Internationale Haus mit dem International Office, dem Studienkolleg und dem Zentrum für Sprachen und Interkulturelle Kompetenz bietet ein breites Angebot studienvorbereitender und –begleitender Kurse. Ebenso unterstützt es die Integration internationaler Studierender.
Rund 130 Studierende der Fachhochschule Kiel nehmen jährlich an dem Austausch teil, 450 Studierende aus über 60 Staaten absolvieren an der FH ein Studium, darunter etwa 100 Austauschstudierende. Am Studienkolleg bereiten sich rund 100 Studienbewerber*innen aus 23 Staaten auf ein Fachhochschulstudium vor.

„Ideen und Argumente entstehen durch regen Austausch. Wissenschaft kann sich daher nur über kulturelle und geografische Grenzen hinweg frei entfalten. Daher brauchen und wollen wir mehr Internationalisierung.”
Prof. Dr. Tobias Hochscherf
Vizepräsident für Internationalisierung der Fachhochschule Kiel
Icon: international
beteiligt sich am Erasmus-Programm und internationalen Hochschulnetzwerken
Icon: international
ermöglicht internationales Studium durch Mobilität und Doppelabschlussprogramme
Foto: Studierende sitzen vor Computern und arbeiten.
Foto: Eine Gruppe Studierender sitzt auf dem Campus und unterhält sich.
Foto: Außenansicht des Hochschulgebäudes der Fachhochschule Kiel.
Foto: Studierende der Fachhochschule Kiel gehen am Hafen entlang.

Das könnte Sie auch interessieren

Studium

Alle Studienmöglichkeiten staatlicher und staatlich anerkannter deutscher Hochschulen sowie Hinweise für eine erfolgreiche Studienwahl.

Studium

Promotion

Hinweise und Tipps für Ihr Promotionsvorhaben sowie eine umfangreiche Suche mit detaillierten Informationen zur Promotion an deutschen Hochschulen.

Promotion

Über uns

Der Hochschulkompass informiert über deutsche Hochschulen und ist bundesweit das einzige Portal, das auf Selbstauskünften der Hochschulen beruht.

Über uns