Results 1 of 1 total

Your search criteria Study Type: Second cycle

Personnel Management

Add to Watchlist (Please login)

Quick Overview

  • Degree Master of Arts
  • Degree Master of Arts, M.A.
  • Study Type Second cycle
  • Mode of admission local admisssion restriction
  • Application Deadline for Beginning Students This deadline has expired
  • Standard period of study (amount) 3 semesters
  • Study Mode (elucidation) full time
  • Location (main / branches campus) Augsburg
  • Admission semester winter semester
  • Subject

    Das Human Resource Management gehört zum Studienbereiche Economic Sciences der Fächergruppe Economic Sciences, Law.

    Weitere Informationen zum Studienbereich Economic Sciences.

    Weitere Informationen zur Fächergruppe Economic Sciences, Law.

    Human Resource Management

  • Field of study
    • Target group Graduates of an economics degree course
    • kind of Master course according to the KMK consecutive
    • Main instruction language German
  • Access and Admission Requirements
    • Mode of admission local admisssion restriction
    • Admission semester winter semester
    • Completed Bachelor's or Diplom degree with a grade of at least 'good'.
      - Proof of sufficient work experience\; this can, for example, be completed professional training, a work placement semester or a relevant professional activity during or following the first course of study.
      - An interview (oral aptitude test) will serve to assess motivation and aims for taking the course of study, experiences and knowledge in the area of personnel management as well as approach to practical personnel management issues.
      more information regarding admission requirements
    • Completion of first university degree Bachelor/Bakkalaureus, Diplom
    • Required practical experience In addition to completing your first university degree, you need the following practical experience to be admitted onto this degree programme:
      • Internship
      • Vocational training
  • Programme Dates and Deadlines
  • Tuition Fee
  • Studieren ohne Abitur: Zugangsbedingungen und Kontakt
    • In allen Bundesländern gibt es Regelungen, die das Studieren ohne schulische Hochschulzugangsberechtigung ermöglichen - vereinfacht häufig als "Studieren ohne Abitur" bezeichnet. Mehr über den Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte finden Sie auf unseren Informationsseiten Studieren ohne Abitur.
  • Contact / contact person
  • Hochschulporträt

    Gefragte Persönlichkeiten: Die Hochschule Augsburg sieht es als ihren Auftrag an, Persönlichkeiten auszubilden, die in Wirtschaft und Gesellschaft gefragt sind. Während des Studiums erwerben unsere Studierenden nicht nur Fachwissen. Mindestens ebenso wichtig ist die Aneignung von sozialen Fähigkeiten. Lehren und Lernen sind eingebettet in ein Klima der Toleranz, des gegenseitigen Respekts und der Aufgeschlossenheit gegenüber den neuesten Entwicklungen in Forschung und Technik.

    Technik, Wirtschaft, Gestaltung und Soziales

    Die über 30 Bachelor- und Masterstudiengänge der Hochschule Augsburg werden von insgesamt sieben Fakultäten angeboten: Angewandte Geistes- und Naturwissenschaften, Architektur und Bauwesen, Elektrotechnik, Gestaltung, Informatik, Maschinenbau und Verfahrenstechnik sowie Wirtschaft. Studienschwerpunkte der Hochschule Augsburg liegen in den Bereichen Leichtbau- und Faserverbundtechnologie, Mechatronik, Robotik, Produktion, Umwelttechnik, Materialwissenschaften, Logistik und Ressourceneffizienz sowie Interaktive Medien, Marketing, IT-Sicherheit und Baumanagement.

    Forschungsschwerpunkte: Ressourceneffizienz und Digitalisierung in Produktion und Dienstleistung

    Die Hochschule Augsburg steht für angewandte Forschung und Entwicklung auf höchstem Niveau. Als Impulsgeber für die Region bietet sie ihren Partnern Expertenwissen und passgenaue Lösungen für komplexe innerbetriebliche Fragestellungen.

    Auf der Basis ihres Leitbilds und einer gelungenen Berufungspraxis hat die Hochschule Augsburg über die vergangenen Jahre hinweg zwei interdisziplinäre, thematisch fokussierte Forschungsschwerpunkte etabliert, die ihr spezifisches Forschungsprofil in einer sich diversifizierenden deutschen Hochschullandschaft erkennbar machen: Ressourceneffizienz und Digitalisierung in Produktion und Dienstleistung.

    Im Forschungsschwerpunkt Ressourceneffizienz bündeln sich vielfältige Forschungsaktivitäten von Umweltmanagement, über Energieerzeugung und Faserverbundtechnologie, bis hin zu Logistik und Supply Chain Management.

    Der Forschungsschwerpunkt Digitalisierung in Produktion und Dienstleistung vereint vielfältige Forschungsaktivitäten aus Technik, Wirtschaft und Gestaltung – fakultätsübergreifend und interdisziplinär. Geforscht wird an den Herausforderungen, die eine zunehmend digitalisierte Lebens- und Arbeitswelt mit sich bringt.

    Toleranz, gegenseitiger Respekt, Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem in Forschung und Technik

    Studierende erwerben neben fundiertem Fachwissen auch soziale Fähigkeiten

    "Gefragte Persönlichkeiten – das ist die Identität der Hochschule Augsburg. Wir unterstützen unsere Studierenden so, dass Sie sich zu Persönlichkeiten entwickeln, die in Gesellschaft und Wirtschaft gefragt sind." Prof. Dr. Gordon Thomas Rohrmair, Präsident der Hochschule für angewandte Wissenschaften Augsburg