Öffentliche Verwaltung studieren in Deutschland

Die Fächergruppe Öffentliche Verwaltung umfasst in der Regel Studium und Ausbildung von Berufen im Beamtenverhältnis. Die Studiengänge dieser Fächergruppe werden zumeist von Verwaltungsfachhochschulen angeboten, die im Allgemeinen Anwärterinnen und Anwärter für den gehobenen Dienst ausbilden. Diese Studiengänge stehen daher Personen offen, die bereits in Behörden oder anderen staatlichen Stellen arbeiten und einen Laufbahnaufstieg in der Verwaltung vollziehen wollen. Es gibt jedoch auch Studiengänge, die allen Interessierten offen stehen und die dann ebenfalls das Beamtenverhältnis auf Widerruf mit sich bringen.

Neben klassischen Verwaltungstätigkeiten in der allgemeinen inneren Verwaltung zählen unter anderem auch der Auswärtige Dienst, der Polizeidienst, die Finanzverwaltung, der Bundesnachrichtendienst oder der Zolldienst bis hin zum Wetterdienst zur Fächergruppe Öffentliche Verwaltung. Inhaltlich sind Studium und Ausbildung der Öffentlichen Verwaltung primär geprägt von verwaltungsinternen, rechtlichen, wirtschaftlichen, gesellschaftlichen sowie politischen Fragestellungen.

Des Weiteren unterteilt sich ein Studium meist in theoretische und berufspraktische Abschnitte, so dass die Studierenden von Beginn an eng in das praktische Berufsfeld eingebunden sind.

Die Studiengänge der Fächergruppe Öffentliche Verwaltung reichen vom klassischen inneren Verwaltungsdienst über Studiengänge der Bundesagentur für Arbeit, der Deutschen Bundesbank und des Archivwesens bis hin zu Studiengängen der Verwaltungsinformatik.

Öffentliche Verwaltung

Sie interessieren sich für einen Studiengang aus der Fächergruppe Öffentliche Verwaltung? Unser Video informiert Sie über die verschiedenen Studieninhalte dieser Fächergruppe und die Studienvoraussetzungen, die in dieser Fächergruppe sehr speziell sind. Sie erfahren, welche Interessen und Fähigkeiten Sie mitbringen sollten, und welche beruflichen Perspektiven sich Ihnen nach dem Studium bieten.

Fächergruppen-Videos

Lernen Sie die zehn Fächergruppen des Hochschulkompasses in unseren Videos kennen. Kurz und knapp stellen wir Ihnen Informationen zur Verfügung, die Sie beim Studienorientierungsprozess unterstützen sollen. Die Videos zu allen Fächergruppen finden Sie hier auf einen Blick.   

Fächergruppen-Videos
Biologie an der Universität Bielefeld (Foto: Martin Brockhoff/Universität Bielefeld)

"Wir stehen für den Mut, Grenzen zu überwinden – zwischen Forschung und Lehre, Disziplinen, Nationen und Menschen. Mit Grundlagenforschung und forschungsorientierter Lehre tragen wir Verantwortung für die Gesellschaft."

Prof. Dr.-Ing. Gerhard Sagerer, Rektor der Universität Bielefeld

Hochschulporträt Video
Studierende an der Hochschule Emden/Leer (Foto: Hochschule Emden/Leer)

"Unsere Hochschule liefert Impulse und hilft, eingefahrene Denkmuster zu überwinden. Unsere AbsolventInnen sind damit bestens vorbereitet, zur Lösung komplexer und transdisziplinärer Fragestellungen beizutragen."

Prof. Dr. Gerhard Kreutz, Präsident der Hochschule Emden/Leer

Studierende an der Hochschule für Musik und Theater Rostock (Foto: Thomas Häntzschel/Hochschule für Musik und Theater Rostock)

"Die hmt ist eine orchesterausbildende Hochschule mit Schwerpunkt bei den pianistischen Ausbildungen, den Bläsern und in der Lehrerbildung. Sie zeichnet sich durch eine sehr feine Arbeitsatmosphäre aus."

Prof. Dr. Susanne Winnacker, Rektorin der Hochschule für Musik und Theater Rostock

Öffentliche Verwaltung studieren: Voraussetzungen und Perspektiven

Wenn Sie sich für einen Studiengang der Öffentlichen Verwaltung interessieren, sollten Sie ein ausgeprägtes Interesse an verwaltungsinternen, rechtlichen, wirtschaftlichen, gesellschaftlichen sowie politischen Fragestellungen haben. Des Weiteren sollten Sie für einen Teil der Berufe gute Kenntnisse in Informations- und Kommunikationstechniken mitbringen sowie die Fähigkeit zu analytischem und strukturiertem Denken besitzen. Ein generelles Interesse am gesellschaftlichen, politischen, sozialen und kulturellen Zeitgeschehen sowie die Fähigkeit zu selbstständiger und theoretischer Arbeit sind ebenfalls hilfreich. In diesem Zusammenhang wird in vielen Bereichen ein Interesse an historischen und gesellschaftlichen Prozessen gefordert.

Die beruflichen Tätigkeitsfelder für Absolventinnen und Absolventen der Studiengänge in der Fächergruppe Öffentliche Verwaltung sind so vielfältig wie die angebotenen Vertiefungsrichtungen im Studium. Sie können z.B. im Verwaltungsdienst, bei der Bundesagentur für Arbeit, der Deutschen Bundesbank, der Finanzverwaltung, der Deutschen Rentenversicherung oder dem Verfassungsschutz tätig werden.

Wenn Sie einen Studiengang der Öffentlichen Verwaltung studieren möchten, benötigen Sie die Allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife sowie die EU-Staatsbürgerschaft. Des Weiteren sollten Sie in einzelnen Bereichen bestimmte Vorgaben erfüllen, beispielsweise eine gewisse Altersgrenze nicht überschreiten, einen guten Gesundheitszustand und Fitness sowie eine psychologische Eignung mitbringen. Sie sollten teilweise auch Bereitschaft zu Schichtdiensten und Versetzungen sowie Auslandseinsätzen und -aufenthalten haben.

Abhängig vom gewählten Studiengang müssen Bewerberinnen und Bewerber mehrstufige Auswahlverfahren und Eignungstests absolvieren. Für manche Studiengänge werden Vorpraktika erwartet.

 

Alle Studiengänge

Öffentliche Verwaltung studieren: Studienbereiche


Öffentliche Verwaltung studieren: Studiengänge nach Bundesland