Raumplanung studieren in Deutschland

Die Raumplanung beschäftigt sich mit den Nutzungsansprüchen der Gesellschaft an den bebauten und unbebauten Raum sowie mit den den sich daraus ergebenden Konflikten und Handlungsmöglichkeiten. Aufgabe der Raumplanung ist, die unterschiedlichen Ansprüche an den Raum aufeinander abzustimmen, Planungsprozesse zu begleiten und zu managen. Zum Studienbereich gehören die Studienfelder Landesplanung, Landschaftsplanung, Naturschutzplanung, Regionalplanung, Städtebau und Stadtplanung.

Wenn Sie Raumplanung studieren möchten, sollten Sie vertiefte Kenntnisse in den Schulfächern Mathematik, Politik und Sozialkunde mitbringen. In Abhängigkeit von dem jeweiligen Studienfeld bzw. Studiengang sollten Sie zudem über gute Kenntnisse in Informatik, Wirtschaft und Recht, Biologie und Chemie verfügen. In jedem Fall sind gute Kenntnisse in Englisch nützlich, da Fachliteratur häufig nur in englischer Sprache vorliegt und Sie auch in der Lage sein müssen, einfache Texte in Englisch zu verfassen.

Raumplanung studieren - Studium und Praktika

Das Studium der Raumplanung vermittelt die Fähigkeit unterschiedliche Anforderungen an den Raum zu analysieren, im Sinne des Gemeinwohls gegeneinander abzuwägen und entstehende Konflikte mit planerischen Instrumenten und Methoden einer umwelt-, sozial- und wirtschaftsverträglichen Lösung zuzuführen.

In der Regel umfasst das Studium Raumplanung mehrere Praxisphasen von unterschiedlicher Dauer. Ein Vorpraktikum wird meist nicht gefordert.

Raumplanung studieren in Deutschland - Perspektiven

Ein abgeschlossenes Studium der Raumplanung ermöglicht Ihnen den beruflichen Einstieg im öffentlichen Dienst, in Planungs-, Architektur- und Ingenieurbüros, in Medien- und Dienstleistungsunternehmen, der Wirtschaftsförderung sowie bei Verbänden und nichtstaatlichen Organisationen. Auch der Schritt in die Selbständigkeit oder eine Tätigkeit in einer Forschungseinrichtung ist möglich. Für Führungsaufgaben wird in der Regel ein weiterführender Abschluss erwartet.

Die beruflichen Tätigkeitsfelder liegen vor allem in der Konzeption, Durchführung und Begleitung von Planungsprojekten. Weitere in Frage kommende berufliche Tätigkeitsfelder sind u.a. Marketing und Werbung, eine journalistische Tätigkeit oder die Verbandsarbeit.

Alle Studiengänge

Raumplanung studieren - Studiengänge nach Studienfeld