Chemieingenieurwesen studieren, Verfahrenstechnik studieren

Das Chemieingenieurwesen und die Verfahrenstechnik sind interdisziplinär zwischen Maschinenbau, Physik, Mathematik sowie chemischer und physikalischer Chemie angesiedelt und beschäftigen sich mit allen Aspekten der Umwandlung von Stoffen in Energie. Beim Chemieingenieurwesen stehen chemische, biologische und physikalische Stoffumwandlungsprozesse im Vordergrund, während bei der Verfahrenstechnik die physikalischen, mechanischen und thermischen Prozesse im Mittelpunkt stehen.

Wenn Sie Chemieingenieurwesen oder Verfahrenstechnik studieren möchten, sollten Sie vertiefte Kenntnisse in den Fächern Chemie, Mathematik und Physik besitzen. Die sichere Beherrschung der englischen Sprache ist ebenfalls von Bedeutung, da Fachliteratur häufig nur in englischer Sprache vorliegt.

Chemieingenieurwesen studieren, Verfahrenstechnik studieren - Studium und Praktika

Das Studium Chemieingenieurwesen, Verfahrenstechnik baut auf mathematischen, naturwissenschaftlichen und technischen Fächern wie Chemie, Mathematik und der Werkstoffkunde auf, deren Grundlagen im Bachelorstudium vermittelt werden. Hinzu kommen fachspezifische Lehrveranstaltungen z.B. aus den Bereichen Regenerative Energietechnik, Anlagen- und Apparatebau, technische Chemie, Prozessdynamik und Regelung, Wärme- und Stoffübertragung oder Umwelt- und Sicherheitstechnik.

Für ein Studium des Chemieingenieurwesens oder der Verfahrenstechnik ist meist ein mehrwöchiges Industriepraktikum verpflichtend, das Sie ganz oder teilweise bereits vor dem Studium ableisten können. Darüber hinaus arbeiten Studierende an Studienprojekten mit und nehmen an Exkursionen teil.

Chemieingenieurwesen studieren, Verfahrenstechnik studieren - Perspektiven

Nach einem Studium des Chemieingenieurwesens oder der Verfahrenstechnik ergeben sich unter anderem Beschäftigungsmöglichkeiten bei Betreibern verfahrenstechnischer Anlagen, dem technischen Umweltschutz, im Patentwesen, bei Behörden und Verbänden, im Technischen Vertrieb oder in der Qualitätssicherung. Eine selbstständige Sachverständigentätigkeit ist ebenso möglich wie eine Tätigkeit in den Bereichen Forschung und Entwicklung. Wenn Sie eine Führungsposition anstreben, wird in der Regel der Abschluss eines weiterführenden Studiums erwartet.

Alle Studiengänge

Chemieingenieurwesen studieren, Verfahrenstechnik studieren - Studiengänge nach Studienfeld