Politikwissenschaften studieren

Die Politikwissenschaften befassen sich mit politischen Entscheidungen und politischem Handeln in Staat und Gesellschaft bzw. zwischen mehreren Staaten. Zur wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit Politik auf nationaler wie internationaler Ebene gehört die Analyse und der Vergleich der politischen Systeme, die Betrachtung Internationaler Beziehungen sowie ökonomischer und sozialer Aspekte und natürlich die Beschäftigung mit Politischen Theorien. Die Politikwissenschaften untersuchen die theoretisch-philosophischen Grundlagen politischen Handelns und dessen Entstehungsbedingungen sowie deren Auswirkungen. Zum Studienbereich Politikwissenschaften gehören die Studienfelder Entwicklungszusammenarbeit, Internationale Beziehungen, Politikwissenschaft und Verwaltungswissenschaft.

Wenn Sie Politikwissenschaften studieren möchten, sollten Sie über vertiefte Kenntnisse in den Schulfächern Deutsch, Englisch, Mathematik, Politik sowie Sozialkunde verfügen und darüber hinaus gute analytische Fähigkeiten und Abstraktionsvermögen mitbringen. Gute Kenntnisse in Informatik, Geschichte und Statistik sind ebenfalls von Vorteil.

Studium Politikwissenschaften, Politikwissenschaften studieren - Studium und Praktika

Das Studium Politikwissenschaften unterscheidet sich von Hochschule zu Hochschule, hat aber auch einige gemeinsame Inhalte wie z.B. Vergleich politischer Systeme, Politische Theorie oder Internationale Beziehungen. Das Studium Politikwissenschaften bedient sich qualitativer und quantitativer Methoden der Sozialwissenschaften, ist inhaltlich und methodisch mit dem Fachbereich Soziologie verwandt und überschneidet sich häufig mit der Philosophie, Geschichtswissenschaft, Rechtswissenschaft und Wirtschaftswissenschaft.

Wenn Sie Politikwissenschaften studieren möchten, sollten Sie darauf achten, dass es örtlich zulassungsbeschränkte Studiengänge gibt, bei denen die freien Studienplätze mit Hilfe eines Numerus Clausus (NC) an Studienbewerber vergeben werden.

Während Sie Politikwissenschaften studieren, müssen Sie meist mehrwöchige Praktika in der vorlesungsfreien Zeit absolvieren.

Politikwissenschaften Studium, Politikwissenschaften studieren - Perspektiven

Nach erfolgreich abgeschlossenem Studium Politikwissenschaften ergeben sich für Sie u.a. Berufschancen als Politologin oder Politologe an einer Hochschule zu arbeiten, einer Beschäftigung in der Öffentlichen Verwaltung nachzugehen oder bei Zeitungen und Verlagen sowie Rundfunk- und Fernsehanstalten in den Fachredaktionen zu arbeiten. Selbstverständlich zählen auch politische Institution wie z.B. Ministerien oder der Deutsche Bundestag sowie parteinahe Stiftungen oder Gewerkschaften zu den potentiellen Arbeitgebern. Darüber hinaus können Sie in der politischen Bildung, der Entwicklungszusammenarbeit, in der Markt- und Meinungsforschung oder in Wirtschaftsunternehmen tätig sein.

Alle Studiengänge

Politikwissenschaften studieren - Studiengänge nach Studienfeld